Beiträge von Travers

„Karl Marx, der deutsche Held?“

Im Rahmen der Reihe „Die Deutschen II“, die unter der Regie von Guido Knopp („Die deutsche Geschichte ist für mich mehr als 12 Jahre Hitler- und Nazizeit…“) versucht das deutsche Nationalbewusstsein durch die Distribution einer kollektiven Wohlfühlgeschichte zu pushen, wird es am Sonntag (05. Dezember) eine Folge über das Leben von Karl Marx geben.


(zum Trailer: click the pic)

Ich vermute ja mal schwer das man dort Marx dort vor den Karren des Patriotismus spannen und mehr zum „Deutschen“ als zu allem anderen machen wird… wir werden sehen.

Ich habe außerdem grad ein bisschen Web- und Blogsport Recherche zu „Die Deutschen“ betrieben. Nicht sehr ergiebig. Hat wirklich noch niemand etwas zu dieser ekeligen Serie geschrieben – oder hab ich nur nicht ordentlich gesucht?

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

Billy Talent, do it again!

via

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

FAQ

FAQ by Rosa Rauschen

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

Drogen nehmen und rumfahrn…

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

Vom Kampf gegen die staatenlose und egoistische Elite – Stop Banque kritisiert.

Am 26.10 hat ein neues Blogsport-Blog das Licht der Bloggosphäre erblickt. Soweit erst mal nichts Besonderes. Das Motto dieses Blogs dagegen ist schon etwas Aufregender: „Bankencrash selbstgemacht“ ist der erste Eintrag betitelt, vom Header prangt es „STOP BANQUE“, „Börsencrash 2.0“ und „Jetzt kommen die Bürger“.

Das Blog ist Teil einer aus Frankreich stammenden Initiative das sich zum Ziel gesetzt hat am 7. Dezember 2010 das Banksystem, durch maszenhaftes Abheben von Sparguthaben, zum Zusammenbruch zu bringen. In der Theorie sollen dadurch Banken in die Zahlungsunfähigkeit gebracht werden, in einer Kettenreaktion soll dann das Bank- und Geldsystem komplett zusammenbrechen. Alles natürlich ganz im Sinne der „kleinen Leute“. (mehr…)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

Später warf er die Dose ins Leere.

Viel kann man in dem kleinen Büchlein über Riesenkalmare, Axolotl, mordlüsterne Elefanten und Hunde, giftige Käfer, Kakerlaken, Riesenschlangen, Wilde Stiere und Zahme Rinder lesen. Und dabei noch so einiges über menschliche Abgründe lernen. Carlos Busqued hat mit seinem Roman „Unter dieser furchterregenden Sonne“ eine klasze Gesellschaftsztudie hingelegt, ohne dabei aber konkret werden zu müszen.

Der Roman erzählt in zwei Plot lines, aufgeteilt in 41 sehr kurze Kapitel (nur 190 Seiten), eine Geschichte rund um Kiffen, Fernseh-Dokus, Pornographie und das Entführungsbusinesz in Argentinien.
Ich fand das ganze sehr lesenswert und möchte das Buch wirklich empfehlen. In der Jungle World ist schon Anfang des Monats eine Buchbesprechung (vorsicht spoiler) erschienen die auch ganz brauchbar ist, aber vielleicht nicht unbedingt vor dem Buch gelesen werden sollte, sie nimmt im Zweifel nämlich eine ganze Menge vorweg.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF

„du kannst da nix gegen machen, gegen dein blut kommste nich an“

top popsong von Knarf Rellöm

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • MySpace
  • Tumblr
  • PDF